Cuvée Weiß "Ewa" 2017

Cuvée Weiß "Ewa" 2017

Weinkellerei Elena Walch

Cuvée Weiß "Ewa" 2017

 
Sorte:
Cuvée weiss
Weinbaugebiet:
Unterland
Alkoholgehalt :
13.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 18,13 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 13,60

Lieferung innerhalb Weihnachten

 
Sorte:
Cuvée weiss
Weinbaugebiet:
Unterland
Alkoholgehalt :
13.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 18,13 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
Aperitiv
Aperitiv
asiatische Gerichte
asiatische Gerichte
Fisch
Fisch
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
Beschreibung

Hellgelb in der Farbe mit ausgeprägtem Bouquet, leicht aromatisch, an Rosen und Aprikosen erinnernd. Frische, schöne Säure, feingliedrige Struktur, elegante und klare Linie.

Schon gewusst?

Serviertemperatur: 12-14°C / Speiseempfehlung: Als Aperitif, zu kräftigen Vorspeisen, zu weißem Fleisch und zu asiatischer Küche.

Beschreibung

Hellgelb in der Farbe mit ausgeprägtem Bouquet, leicht aromatisch, an Rosen und Aprikosen erinnernd. Frische, schöne Säure, feingliedrige Struktur, elegante und klare Linie.

Schon gewusst?

Serviertemperatur: 12-14°C / Speiseempfehlung: Als Aperitif, zu kräftigen Vorspeisen, zu weißem Fleisch und zu asiatischer Küche.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
DIESER WEIN PASST ZU
Aperitiv
Aperitiv
asiatische Gerichte
asiatische Gerichte
Fisch
Fisch
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
Details zum Produzenten

Bereits in fünfter Generation wird vom Weingut Elena Walch in Tramin an der Weinstraße Jahr für Jahr Wein produziert, der sich zur regionalen Elite rechnen darf und sich auch auf internationalem Parkett wiederholt behauptet hat. Diese Erfolgsgeschichte stützt sich auf die Philosophie des Weingutes, die der die Qualität der Weine als Fundament dient: Die Hochhaltung und Achtung des Terroirs. Die Weine von Elena Walch gedeihen mitunter auf zwei der erlesensten Rebberge gesamt Südtirols: Zum einen der Weinberg Kastelaz bei Kaltern, der mit seiner exklusiven Südlage in Südtirol eine wahre Rarität ist, und zum anderen der Castel Ringberg, wo ein Habsburgerschlösschen von liebevoll gehegten Reben umringt wird, die auf Böden verschiedenster Beschaffenheit zu einzigartigen Charakteren heranwachsen. Ebenso wird das Banner der Nachhaltigkeit entlang der gesamten Produktionskette im Namen des Terroirs geschwungen. Im Weinberg werden keinerlei Herbizide verwendet, nahezu die Hälfte des Strombedarfs für den Weinkeller wird von Eigenstrom gedeckt und selbst im Packaging werden für viele Produktreihen klebstoff- und bleichmittelfreie Korken und Verpackungen gewählt. Dir Früchte der hohen Ansprüche, die das Weingut an sich selbst stellt, werden allherbstlich aufs Neue eingetragen.

Cuvée Weiß "Stoan" 2017
Cuvée Weiß "Stoan" 2017 Kellerei Tramin
0.75 l
€ 22,40
1
Goldmuskateller "Pfefferer" 2019
Goldmuskateller "Pfefferer" 2019 Kellerei Schreckbichl
0.75 l
€ 8,85
1
Cuvée Weiß "Schweizer Manna" 2017
Cuvée Weiß "Schweizer Manna" 2017 Weingut Franz Haas
0.75 l
€ 29,99
1
 Riesling Falkenstein 2016
Riesling Falkenstein 2016 Weingut Falkenstein
0.75 l
€ 18,40
1
Gewürztraminer "Amperg" 2017
Gewürztraminer "Amperg" 2017 Weingut Klaus Lentsch
0.75 l
€ 12,60
1
Sauvignon Riserva Burgum Novum 2015
Sauvignon Riserva Burgum Novum 2015 Weingut Castelfeder
0.75 l
€ 22,20
1
Müller Thurgau "Graun" 2017
Müller Thurgau "Graun" 2017 Kellerei Kurtatsch
0.75 l
€ 12,70
1
Chardonnay "Graf von Meran" 2017
Chardonnay "Graf von Meran" 2017 Kellerei Meran
0.75 l
€ 11,70
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Sie sagen über uns