Lagrein Riserva "Barbagol" 2016

Lagrein Riserva "Barbagol" 2016

Weingut Laimburg

Lagrein Riserva "Barbagol" 2016

 
Sorte:
Lagrein
Weinbaugebiet:
Bozen
Alkoholgehalt :
14.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 30,67 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 23,00

Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

 
Sorte:
Lagrein
Weinbaugebiet:
Bozen
Alkoholgehalt :
14.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 30,67 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
dunkles Fleisch und Wild
dunkles Fleisch und Wild
gereifter Käse
gereifter Käse
kräftige Vorspeisen
kräftige Vorspeisen
Speck und Wurst
Speck und Wurst
Beschreibung

Mystisch dunkel und von verführerischer Intensität zieht der Riserva „Barbagòl“ des Landesweingutes Laimburg die Sinne in seinen Bann. Nur erlesenstes Traubengut aus der wohl weltweit besten Lagrein-Lage überhaupt, den in der Bozner Talsole gelegenen Weinbergen in Gries, sind für dieses rote Juwel bestimmt. Erst nach 20 Monaten des Ausbaus im kleinen Eichenfass ist der „Barbagòl“ bereit, sich in all seiner Pracht zu offenbaren. Ein funkelnder Granat schwebt ins Glas und verhext den Geruchssinn mit einer fabelhaften Harmonie aus Kirsche und Eichenholz. Das Zauberstück setzt sich am Gaumen mit angenehmer Weichheit im Antritt fort, gefolgt von strammer Struktur und kräftigem Druck. Die Magie klingt mit filigranen Tanninen im Ausklang erst langsam ab. Dieser Lagrein Riserva ist ein Magus unter seinesgleichen und sichert sich zu rotem Fleisch, Wild oder gereiftem Käse serviert, besonders großen Beifall.

Schon gewusst?

Mit der etwas märchenhaften Wortwahl der Weinbeschreibung soll auf den Namen des Weines und dessen Bedeutung anspielen. „Barbagòl“ ist nämlich weitaus mehr als nur der Namenspatron dieses großartigen Lagreins. In der zauberhaften Sagenwelt der Dolomiten ist es der Name eines großen Hexenmeisters, der die Sinne verzaubert.

Beschreibung

Mystisch dunkel und von verführerischer Intensität zieht der Riserva „Barbagòl“ des Landesweingutes Laimburg die Sinne in seinen Bann. Nur erlesenstes Traubengut aus der wohl weltweit besten Lagrein-Lage überhaupt, den in der Bozner Talsole gelegenen Weinbergen in Gries, sind für dieses rote Juwel bestimmt. Erst nach 20 Monaten des Ausbaus im kleinen Eichenfass ist der „Barbagòl“ bereit, sich in all seiner Pracht zu offenbaren. Ein funkelnder Granat schwebt ins Glas und verhext den Geruchssinn mit einer fabelhaften Harmonie aus Kirsche und Eichenholz. Das Zauberstück setzt sich am Gaumen mit angenehmer Weichheit im Antritt fort, gefolgt von strammer Struktur und kräftigem Druck. Die Magie klingt mit filigranen Tanninen im Ausklang erst langsam ab. Dieser Lagrein Riserva ist ein Magus unter seinesgleichen und sichert sich zu rotem Fleisch, Wild oder gereiftem Käse serviert, besonders großen Beifall.

Schon gewusst?

Mit der etwas märchenhaften Wortwahl der Weinbeschreibung soll auf den Namen des Weines und dessen Bedeutung anspielen. „Barbagòl“ ist nämlich weitaus mehr als nur der Namenspatron dieses großartigen Lagreins. In der zauberhaften Sagenwelt der Dolomiten ist es der Name eines großen Hexenmeisters, der die Sinne verzaubert.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
DIESER WEIN PASST ZU
dunkles Fleisch und Wild
dunkles Fleisch und Wild
gereifter Käse
gereifter Käse
kräftige Vorspeisen
kräftige Vorspeisen
Speck und Wurst
Speck und Wurst
Details zum Produzenten

Mit der Gründung des Versuchszentrums Laimburg im Jahr 1975 durch das Land Südtirol ist auch das Landesweingut Laimburg aufgebaut worden. Heute gilt das Landesweingut Laimburg als internationaler Musterbetrieb für die erfolgreiche Verschmelzung von Forschung und Praxis. Um auch besondere Qualitätsweine erzeugen und vermarkten zu können, werden sowohl an den Weinanbau als auch an den Weinausbau hohe Anforderungen gestellt. 2 500 hl Wein werden jährlich gekeltert, wobei die Trauben aus den eigenen, landesweit angelegten Weinbergen verschiedener Kleinklimalagen stammen. Neben vielen „Rebsorten im Versuch“ umfasst das Weinsortiment des Landesweinguts heute fünfzehn typische Südtiroler Rebsorten. Die unterschiedlichen Höhenlagen und Böden bewirken dabei ein sehr komplexes, das heißt differenziertes Duft- und Geschmacksbild in den Weinen des Landesweinguts. Die stilistische Aufteilung der Laimburg-Weine in „Gutsweine“ und in Weine der „Burg-Selektion“ belegen den Grundsatz des Landesweinguts, sich beim Rebbau in den Charakter der Rebe hineinzufühlen und diese bei der Weinbereitung zur Entfaltung ihrer besten Eigenschaften zu bringen.

Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013
Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013 Marchesi Antinori
1.5 l
€ 43,94
1
Blauburgunder Urban Barthenau 2015
Blauburgunder Urban Barthenau 2015 Weingut J. Hofstätter
0.75 l
€ 59,00
1
Merlot Riserva "Siebeneich" 2016
Merlot Riserva "Siebeneich" 2016 Kellerei Bozen
0.75 l
€ 33,40
1
Cabernet Sauvignon "Cor Römigberg" Bio 2015
Cabernet Sauvignon "Cor Römigberg" Bio 2015 Alois Lageder
0.75 l
€ 48,70
1
Lagrein Riserva 2016
Lagrein Riserva 2016 Weingut Pfannenstielhof
0.75 l
€ 29,10
1
Cabernet Burgum Novum 2015
Cabernet Burgum Novum 2015 Weingut Castelfeder
0.75 l
€ 21,50
1
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015
Blauburgunder "Kunstwerk der Natur" 2015 Weingut Kränzelhof
0.75 l
€ 30,40
1
Amarone Classico 2009
Amarone Classico 2009 Bertani Domains
0.75 l
€ 84,40
1
Sie sagen über uns
Vertrauenszertifikat anzeigen
  • Um mehr über das Bewertungskontrolverfahren und die Möglichkeit, den Kunden zu kontaktieren, zu erfahren, konsultieren Sie bitte unsere ("AGBs").
  • Es wurde für die Bewertungen keine Gegenleistung erbracht.
  • Die Bewertungen werden veröffentlicht und Fünf Jahre lang Gespeichert.
  • Bewertungen sind nicht modifizierbar, falls der Kunde seine Bewertung ändern will, muss er Echte Bewertungen kontaktieren um seine Bewertung zu löschen und eine neue Bewertung schreiben..
  • Die Gründe eine Bewertung zu löschen finden sie hier.

0 /5

  • Anzahl der Bewertungen : 0
  • Durchschnittsnote : 0 / 5

Basierend auf 0 Kundenbewertungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertungen sortieren nach :
×