Blauburgunder "Marith" 2019

Blauburgunder "Marith" 2019
Artikel Nr. 127894

Weingut Kornell

Blauburgunder "Marith" 2019

 
Sorte:
Blauburgunder
Weinbaugebiet:
Bozen
Alkoholgehalt :
12.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 19,47 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 14,60

Voraussichtliche Lieferzeit 3-5 Werktage

 
Sorte:
Blauburgunder
Weinbaugebiet:
Bozen
Alkoholgehalt :
12.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 19,47 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
kräftige Vorspeisen
kräftige Vorspeisen
Pastagerichte
Pastagerichte
Südtiroler Marende
Südtiroler Marende
weißes Fleisch
weißes Fleisch
Beschreibung

Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Anschließend an eine zehnmonatige Reifezeit – acht im großen Holzfass, zwei auf der Flasche – blitzt der „Marith“ als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Schöner Körper, viel Frucht und saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend, wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, Südtiroler Hausmannskost, weißem Fleisch oder auch zur Marende.

Schon gewusst?

Der Blauburgunder ist seit rund 150 Jahren in Südtirol beheimatet. Erzherzog Johannes I erkannte die erstklassigen Bedingungen der hiesigen Lagen für den Anbau von Burgunderweinen und brachte neben Weißburgunder und Grauburgunder auch den Pinot Noir oder Blauburgunder zu uns.

Beschreibung

Sortenrein und hochelegant stellt das Weingut Kornell ihren Blauburgunder „Marith“ vor. Anschließend an eine zehnmonatige Reifezeit – acht im großen Holzfass, zwei auf der Flasche – blitzt der „Marith“ als kräftiger Rubin aus dem Glas. Es erhebt sich ein fesselndes Duftspiel aus schmeichelnden roten Beeren und einer reizvollen Würze im Tenor. Genauso geschmackvoll nimmt der Blauburgunder auch den Gaumen mit seiner lebhaften Säure und dem zarten Tannin ein. Schöner Körper, viel Frucht und saftiger Nachhall machen Lust auf mehr. Delikat, schwungvoll und belebend, wie er ist, eignet sich dieser Blauburgunder hervorragend zu Pasta, Südtiroler Hausmannskost, weißem Fleisch oder auch zur Marende.

Schon gewusst?

Der Blauburgunder ist seit rund 150 Jahren in Südtirol beheimatet. Erzherzog Johannes I erkannte die erstklassigen Bedingungen der hiesigen Lagen für den Anbau von Burgunderweinen und brachte neben Weißburgunder und Grauburgunder auch den Pinot Noir oder Blauburgunder zu uns.

Inhaltsstoffe

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
DIESER WEIN PASST ZU
kräftige Vorspeisen
kräftige Vorspeisen
Pastagerichte
Pastagerichte
Südtiroler Marende
Südtiroler Marende
weißes Fleisch
weißes Fleisch
Details zum Produzenten
Die erst mal eindrucksvollen 700 Jahre Weingeschichte, die das Weingut Kornell auf dem sprichwörtlichen Buckel hat, verblassen angesichts der tatsächlich noch weitaus reicheren Geschichte dieses Fleckchens Erde. Archäologische Funde datieren den Weinbau im Gebiet um den Ansitz Kornell in Siebeneich auf das 5. bis 3. Jahrhundert vor Christus zurück. Mehr als 2000 Jahre Weinkultur sind unwiderlegbarer Beweis für die Bestimmung dieser Lage zum Weinbau: Die Porphyrverwitterungsböden rund um den Ansitz speichern tagsüber die Wärme, während die steilen Hänge im Rücken bereits früh abends Schatten spenden. Die Arbeit und das Leben am Ansitz Kornell verschmelzen miteinander, tun dies bereits seit Generationen und sollen es – so die Vision des Geschäftsführers Florian Brigl – auch in Zukunft tun. Für ihn stellt Kornell einen Angelpunkt dar, nach und durch dem sich das Leben seiner Familie und seiner Mitarbeiter gestaltet. Kornell ist für Brigl mehr als ein Weingut, Kornell ist Heimat.
Kalterersee Klassisch cl. Superiore "Kalkofen" 2017
Kalterersee Klassisch cl. Superiore "Kalkofen"... Baron di Pauli
0.75 l
€ 13,50
1
Cabernet Franc "Finken" 2016
Cabernet Franc "Finken" 2016 Kellerei Tramin
0.75 l
€ 14,60
1
Cuvée Rot "Kermesse" 2015
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Elena Walch
0.75 l
€ 47,00
1
Amarone Classico 2010
Amarone Classico 2010 Bertani Domains ARL
0.75 l
€ 96,60
1
Passito "Tre Filer" 2016
Passito "Tre Filer" 2016 Ca'dei Frati
0.38 l
€ 13,60
1
Rosso Piceno BIO 2015
Rosso Piceno BIO 2015 Saladini Pilastri
0.75 l
€ 11,50
1
Barbaresco 2016
Barbaresco 2016 Gaja ss
0.75 l
€ 228,00
1
Merlot "Mühlweg" 2017
Merlot "Mühlweg" 2017 Weingut Niedrist
0.75 l
€ 25,80
1
Sie sagen über uns
Vertrauenszertifikat anzeigen
  • Um mehr über das Bewertungskontrolverfahren und die Möglichkeit, den Kunden zu kontaktieren, zu erfahren, konsultieren Sie bitte unsere ("AGBs").
  • Es wurde für die Bewertungen keine Gegenleistung erbracht.
  • Die Bewertungen werden veröffentlicht und Fünf Jahre lang Gespeichert.
  • Bewertungen sind nicht modifizierbar, falls der Kunde seine Bewertung ändern will, muss er Echte Bewertungen kontaktieren um seine Bewertung zu löschen und eine neue Bewertung schreiben..
  • Die Gründe eine Bewertung zu löschen finden sie hier.

5 /5

  • Anzahl der Bewertungen : 2
  • Durchschnittsnote : 5 / 5

Basierend auf 2 Kundenbewertungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
    1
  • 5
    2
Bewertungen sortieren nach :
Robert B. veröffentlicht am 21/05/2021 nach einer Bestellung vom 09/05/2021
4/5

Der Wein liegt jetzt erst mal im Weinkeller. Der ist noch jung. Werde den vorläufig nicht öffnen. Ich habe den Wein mit nur 4 Sternen bewertet, weil ich ihn aus oben genannten Gründen nich nicht verkostet habe. Man nötigt lich hier aber zur Vergabe von Sternen.

 
×