Lagrein "Steinraffler" 2016

Lagrein "Steinraffler" 2016
Artikel Nr. 126474
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Weingut J. Hofstätter

Lagrein "Steinraffler" 2016

 
Sorte:
Lagrein
Weinbaugebiet:
Unterland
Alkoholgehalt :
13.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 29,60 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Sorte:
Lagrein
Weinbaugebiet:
Unterland
Alkoholgehalt :
13.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 29,60 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
gereifter Käse
gereifter Käse
rotes Fleisch und Wild
rotes Fleisch und Wild
Beschreibung

Der Wein ist dicht, konzentriert und auf angenehme Weise rustikal, dennoch hat er eine gewisse Eleganz. Die Farbe ist tiefdunkel und granatrot mit einem fast schwarzen Kern. Das Bouquet

Schon gewusst?

Diese für Südtirol einzigartige Traubensorte findet sehr gute Wachstumsvoraussetzungen in den Weinbergen unseres Weingutes Steinraffler. Hier hat man mit dem kurzstieligen Lagrein eine in Südtirol fast in Vergessenheit geratene Sorte gepflanzt, ihn auf schwachwüchsigen Unterlagen veredelt und auf Drahtrahmen gezogen.

Beschreibung

Der Wein ist dicht, konzentriert und auf angenehme Weise rustikal, dennoch hat er eine gewisse Eleganz. Die Farbe ist tiefdunkel und granatrot mit einem fast schwarzen Kern. Das Bouquet

Schon gewusst?

Diese für Südtirol einzigartige Traubensorte findet sehr gute Wachstumsvoraussetzungen in den Weinbergen unseres Weingutes Steinraffler. Hier hat man mit dem kurzstieligen Lagrein eine in Südtirol fast in Vergessenheit geratene Sorte gepflanzt, ihn auf schwachwüchsigen Unterlagen veredelt und auf Drahtrahmen gezogen.

Inhaltsstoffe

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
DIESER WEIN PASST ZU
gereifter Käse
gereifter Käse
rotes Fleisch und Wild
rotes Fleisch und Wild
Details zum Produzenten
Joseph Hofstätter hat das Weingut J. Hofstätter im Jahre 1907 in Tramin gegründet. Heute verkörpert es alle Vorzüge des Weinlandes Südtirol. In vierter Generation pflegt die Familie Foradori Hofstätter eine altbewährte und doch zeitgemäße Weinkultur. Mit ca. 50 Hektar eigenen Weinbergen gehört das Gut J. Hofstätter zu den größten Weingütern Südtirols in Familienbesitz. Die Weinberge liegen auf 250 bis 850 Höhenmetern auf unterschiedlichem Terrain und in diversen Klimazonen. Alleinstellungsmerkmal von J. Hofstätter ist das gelebte Lagenweinprinzip: Das Weingut war das erste in ganz Südtirol, das sich der Bereitung von Lagenweinen gewidmet hat. Diese werden mit dem Zusatz „Vigna“ ausgezeichnet, einer Ursprungsbezeichnung die mit dem französischen „Cru“ vergleichbar ist. Ganze sieben Weine tragen diesen Prestige-Zusatz, wobei die Einzellagen Kolbenhof, Rechenthaler Schlossleiten bei Tramin sowie Barthenau und Yngram bei Mazon respektive zu den besten Gewürztraminer- und Blauburgunderlagen des Landes zählen.
Kalterersee Klassisch cl. Superiore "Kalkofen" 2017
Kalterersee Klassisch cl. Superiore "Kalkofen"... Baron di Pauli
0.75 l
€ 13,50
1
Lagrein Riserva 2015
Lagrein Riserva 2015 Kiemberger - Kofler Norbert
0.75 l
€ 24,80
1
Cuvée Rot "Kermesse" 2015
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Elena Walch
0.75 l
€ 47,00
1
Amarone Classico 2010
Amarone Classico 2010 Bertani Domains ARL
0.75 l
€ 96,60
1
Passito "Tre Filer" 2016
Passito "Tre Filer" 2016 Ca'dei Frati
0.38 l
€ 13,60
1
Rosso Piceno BIO 2015
Rosso Piceno BIO 2015 Saladini Pilastri
0.75 l
€ 11,50
1
Barbaresco 2016
Barbaresco 2016 Gaja ss
0.75 l
€ 228,00
1
Merlot "Mühlweg" 2017
Merlot "Mühlweg" 2017 Weingut Niedrist
0.75 l
€ 25,80
1
Sie sagen über uns
Vertrauenszertifikat anzeigen
  • Um mehr über das Bewertungskontrolverfahren und die Möglichkeit, den Kunden zu kontaktieren, zu erfahren, konsultieren Sie bitte unsere ("AGBs").
  • Es wurde für die Bewertungen keine Gegenleistung erbracht.
  • Die Bewertungen werden veröffentlicht und Fünf Jahre lang Gespeichert.
  • Bewertungen sind nicht modifizierbar, falls der Kunde seine Bewertung ändern will, muss er Echte Bewertungen kontaktieren um seine Bewertung zu löschen und eine neue Bewertung schreiben..
  • Die Gründe eine Bewertung zu löschen finden sie hier.

5 /5

  • Anzahl der Bewertungen : 1
  • Durchschnittsnote : 5 / 5

Basierend auf 1 Kundenbewertungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    1
Bewertungen sortieren nach :
Peter W. veröffentlicht am 14/10/2020 nach einer Bestellung vom 24/09/2020
5/5

Der ist echt super. Habe ich schon in Tramin getrunken

 
×