Lagrein 2016

Lagrein 2016

Weingut J. Hofstätter

Lagrein 2016

 
Sorte:
Lagrein
Weinbaugebiet:
Unterland
Alkoholgehalt :
13.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 16,67 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 12,50

Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

 
Sorte:
Lagrein
Weinbaugebiet:
Unterland
Alkoholgehalt :
13.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 16,67 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
dunkles Fleisch und Wild
dunkles Fleisch und Wild
gereifter Käse
gereifter Käse
Beschreibung

Dieser Lagrein ist mit seiner dichten und leuchtenden Rubinfarbe ein äußerst typischer Vertreter seiner Art. Sein Bouquet besticht durch die Balance zwischen intensiv würzigen Noten nach Waldbeeren und Veilchen sowie einem frischen kirschfruchtigen Duft. Harmonisch im Geschmack, mit einem samtig-runden Körper und einem gutem Tanningerüst, breitet er sich warm und lang anhaltend am Gaumen aus und endet in einem feinwürzigen Finale. Die sehr ausgeglichene Säure vermittelt Frische und Trinkfreude.

Schon gewusst?

Diese für Südtirol einzigartige Traubensorte findet sehr gute Wachstumsvoraussetzungen an den Hängen Tramins und in den Weingärten der Gemeinde Auer. Die Reben wachsen auf Lehm- und Schotterböden. Nach dem Ernten der Trauben werden diese entrappt und die Maische für ca. 10 Tage bei einer Temperatur von 28°C vergoren. Während der Gärung wird der Most durch Umpumpen und sanftes Unterstampfen in Kontakt mit den Schalen gehalten.

Beschreibung

Dieser Lagrein ist mit seiner dichten und leuchtenden Rubinfarbe ein äußerst typischer Vertreter seiner Art. Sein Bouquet besticht durch die Balance zwischen intensiv würzigen Noten nach Waldbeeren und Veilchen sowie einem frischen kirschfruchtigen Duft. Harmonisch im Geschmack, mit einem samtig-runden Körper und einem gutem Tanningerüst, breitet er sich warm und lang anhaltend am Gaumen aus und endet in einem feinwürzigen Finale. Die sehr ausgeglichene Säure vermittelt Frische und Trinkfreude.

Schon gewusst?

Diese für Südtirol einzigartige Traubensorte findet sehr gute Wachstumsvoraussetzungen an den Hängen Tramins und in den Weingärten der Gemeinde Auer. Die Reben wachsen auf Lehm- und Schotterböden. Nach dem Ernten der Trauben werden diese entrappt und die Maische für ca. 10 Tage bei einer Temperatur von 28°C vergoren. Während der Gärung wird der Most durch Umpumpen und sanftes Unterstampfen in Kontakt mit den Schalen gehalten.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
DIESER WEIN PASST ZU
dunkles Fleisch und Wild
dunkles Fleisch und Wild
gereifter Käse
gereifter Käse
Details zum Produzenten

Josef Hofstätter hat das Weingut im Jahre 1907 in Tramin gegründet. Heute verkörpert es alle Vorzüge des Weinlandes Südtirol. In vierter Generation pflegt die Familie Foradori Hofstätter eine altbewährte und doch ganz zeitgemäße Weinkultur. Mit ca. 50 Hektar eigenen Weinbergen gehört das Gut J. Hofstätter zu den größten Weingütern Südtirols in Familienbesitz. Die Weinberge liegen auf 250 bis 850 Höhenmetern in unterschiedlichem Terrain und in diversen Klimazonen.

Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013
Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013 Marchesi Antinori
1.5 l
€ 43,94
1
Cabernet-Merlot Riserva "Loam" 2016
Cabernet-Merlot Riserva "Loam" 2016 Kellerei Tramin
0.75 l
€ 29,95
1
Blauburgunder Bio 2016
Blauburgunder Bio 2016 Weingut Garlider
0.75 l
€ 20,40
1
Blauburgunder Mazon Riserva 2015
Blauburgunder Mazon Riserva 2015 Weingut J. Hofstätter
0.75 l
€ 26,60
1
Merlot Cabernet "Cornelius" 2016
Merlot Cabernet "Cornelius" 2016 Kellerei Schreckbichl
0.75 l
€ 25,90
1
Blauburgunder "Dona Noir" 2012
Blauburgunder "Dona Noir" 2012 Weingut Hartmann Dona
0.75 l
€ 51,70
1
Merlot Cabernet "Kirchegg" 2016
Merlot Cabernet "Kirchegg" 2016 Weingut J. Hofstätter
0.75 l
€ 14,60
1
Vernatsch 2017
Vernatsch 2017 Baron Widmann
0.75 l
€ 10,89
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Sie sagen über uns