Grüner Veltliner Bio 2018

Grüner Veltliner Bio 2018
Grüner Veltliner Bio 2018
   
Artikel Nr. 126103

Weingut Garlider

Grüner Veltliner Bio 2018

 
Sorte:
Veltliner
Weinbaugebiet:
Eisacktal
Alkoholgehalt :
13.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 21,73 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 16,30

Voraussichtliche Lieferzeit 3-5 Werktage

 
Sorte:
Veltliner
Weinbaugebiet:
Eisacktal
Alkoholgehalt :
13.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 21,73 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
Aperitif
Aperitif
Fisch
Fisch
weißes Fleisch
weißes Fleisch
Beschreibung

Der Grüner Veltiner Bio der Kellerei Garlider beweist, wie vorzüglich Bio schmecken kann. Diesem Weißwein gelingt es, erstaunlich kompakter und breitgefächerter Frucht geschmackvoll Ausdruck zu verleihen. Das vom Hochplateau inmitten des Eisacktales stammende Traubengut wird strikt von Hand gewimmt und schließlich im Edelstahltank vergoren. Vor der Abfüllung und Vermarktung darf der Wein noch einige Monate auf der Feinhefe reifen. Das helle Strohgelb des Grünen Veltiner Bio ist von den klassischen grünen Nuancen durchwirkt. Ein Duftspiel aus exotischen Früchten mit reizvollen pflanzlichen Untertönen und fesselnder Mineralität entsteigen dem Glas. Den Gaumen beehrt der Biowein mit prunkvoller Dichte, ohne dabei an Frische und Trinkbarkeit zu opfern. Nicht nur als Aperitif verzaubert dieser Grüne Veltiner in Bio-Qualität, auch zu Lachscarpaccio muss man ihn probiert haben.

Schon gewusst?

Das Weingut Garlider befindet sich in Feldthurns im Herzen des Eisacktals. Der Kellermeister des Betriebes Christian Kerschbaumer führt das Unternehmen bereits seit 1999 strikt nach biologischen Maßstäben. Die Achtung der Umwelt und die Herstellung biologischer Produkte sind das Fundament, in dem das Renommee des Namens Garlider fußt: Ein Weingut, das sich heute großen Erfolges im In- und Ausland erfreut.

Beschreibung

Der Grüner Veltiner Bio der Kellerei Garlider beweist, wie vorzüglich Bio schmecken kann. Diesem Weißwein gelingt es, erstaunlich kompakter und breitgefächerter Frucht geschmackvoll Ausdruck zu verleihen. Das vom Hochplateau inmitten des Eisacktales stammende Traubengut wird strikt von Hand gewimmt und schließlich im Edelstahltank vergoren. Vor der Abfüllung und Vermarktung darf der Wein noch einige Monate auf der Feinhefe reifen. Das helle Strohgelb des Grünen Veltiner Bio ist von den klassischen grünen Nuancen durchwirkt. Ein Duftspiel aus exotischen Früchten mit reizvollen pflanzlichen Untertönen und fesselnder Mineralität entsteigen dem Glas. Den Gaumen beehrt der Biowein mit prunkvoller Dichte, ohne dabei an Frische und Trinkbarkeit zu opfern. Nicht nur als Aperitif verzaubert dieser Grüne Veltiner in Bio-Qualität, auch zu Lachscarpaccio muss man ihn probiert haben.

Schon gewusst?

Das Weingut Garlider befindet sich in Feldthurns im Herzen des Eisacktals. Der Kellermeister des Betriebes Christian Kerschbaumer führt das Unternehmen bereits seit 1999 strikt nach biologischen Maßstäben. Die Achtung der Umwelt und die Herstellung biologischer Produkte sind das Fundament, in dem das Renommee des Namens Garlider fußt: Ein Weingut, das sich heute großen Erfolges im In- und Ausland erfreut.

Inhaltsstoffe

Enthält SULFITE



Ursprungsland: Italien
DIESER WEIN PASST ZU
Aperitif
Aperitif
Fisch
Fisch
weißes Fleisch
weißes Fleisch
Details zum Produzenten
In Feldthurns, etwas oberhalb von Klausen, liegt das Weingut Garlider mit einer atemberaubenden Aussicht auf das Eisacktal und die imposante Südtiroler Bergwelt. Christian Kerschbaumer bewirtschaften hier mit seinen Eltern sowie seiner Frau Veronika und den Kindern das Weingut Garlider und baut auf einer Anbaufläche von 4 ha fünf exzellente weiße und eine rote Rebsorte an ? den einzigen Blauburgunder im Südtiroler Eisacktal. Kerschbaumers Philosophie ist es, die Charakteristika des Rebstockes und der Erde im Wein beizubehalten und ihn möglichst wenig zu verfälschen. Deshalb hat er den Anbau auch auf Bio umgestellt und verwendet in seinem Keller vorwiegend autochtone Hefen. Die Weingärten liegen in günstigen Steillagen an den Südseiten des Tales. Die Bodenverhältnisse mit einem Gemisch aus Sand, Kies und Klausit wirken sich vorteilhaft auf die Qualität der Trauben aus.
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2011
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2011 Kellerei Meran
0.75 l
€ 54,00
1
Sauvignon Riserva Vigna "Rachtl" 2016
Sauvignon Riserva Vigna "Rachtl" 2016 Tiefenbrunner
0.75 l
€ 54,10
1
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2013
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2013 Kellerei Meran
0.75 l
€ 50,00
1
Pinot Grigio "Aristos" 2018
Pinot Grigio "Aristos" 2018 Kellerei Eisacktal
0.75 l
€ 15,80
1
Weissburgunder "Kunst.Stück" 2014
Weissburgunder "Kunst.Stück" 2014 Kellerei Kaltern
1.5 l
€ 115,00
1
Sylvaner "Praepositus" 2018
Sylvaner "Praepositus" 2018 Augustiner Chorherrenstift Neustift
0.75 l
€ 17,60
1
Sylvaner Alte Reben 2018
Sylvaner Alte Reben 2018 Pacherhof
0.75 l
€ 27,00
1
Sichlburg 2018
Sichlburg 2018 Weingut Baron Longo
0.75 l
€ 22,20
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×