Weissburgunder Riserva "Vorberg" 2017

Weissburgunder Riserva "Vorberg" 2017
Artikel Nr. 126522

Kellerei Terlan

Weissburgunder Riserva "Vorberg" 2017

 
Sorte:
Weissburgunder
Weinbaugebiet:
Etschtal
Alkoholgehalt :
13.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 35,47 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 26,60

Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

 
Sorte:
Weissburgunder
Weinbaugebiet:
Etschtal
Alkoholgehalt :
13.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 35,47 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
gereifter Käse
gereifter Käse
Meeresfrüchte und Krustentiere
Meeresfrüchte und Krustentiere
Beschreibung

Das Terroir bestimmt die kennzeichnende Komplexität des sortenreinen Weißburgunders Riserva „Vorberg“ der Kellerei Terlan. Nach der von Hand durchgeführten Weinlese und der sanften Pressung, gärt der Traubensaft im großen Eichenfass, bevor er rund ein Jahr lang im traditionellen Holzfass ausgebaut wird. Ein glänzendes Strohgelb und ein überaus vielseitiges Bukett sind das Resultat. Die spannende Aromatik setzt sich aus drei Hauptelementen zusammen: Noten reifen Obstes wie Pfirsich und Birne, dichte Fruchtaromen von Orangen und Ananas, und schließlich frische Mineralakzente von Graphit. Die Symbiose aus fruchtiger Aromatik und mineralischer Frische verzückt auch den Gaumen, wo diese Harmonie in cremiger Struktur und einem würzigen, anhaltenden Abgang ihren Höhepunkt findet. Am raffiniertesten entfaltet der Weißburgunder Riserva „Vorberg“ seinen Charakter in Begleitung von Meeresfrüchten und Fischgerichten – seine mineralischen Noten und die betonte Frucht harmonieren vorzüglich mit maritimen Delikatessen.

Schon gewusst?

In den sonnenverwöhnten Weinbergen an den tschöggelberger Südhangen bei Terlan, zwischen 450 und 900 m.ü.M. gelegen, gedeihen äußerst interessante Weißburgunder, darunter auch dieser preisgekrönte Wein. Im Jahre 2018 wurden dem Weißburgunder Riserva „Vorberg“ von Falstaff 94 Punkte verliehen.

Beschreibung

Das Terroir bestimmt die kennzeichnende Komplexität des sortenreinen Weißburgunders Riserva „Vorberg“ der Kellerei Terlan. Nach der von Hand durchgeführten Weinlese und der sanften Pressung, gärt der Traubensaft im großen Eichenfass, bevor er rund ein Jahr lang im traditionellen Holzfass ausgebaut wird. Ein glänzendes Strohgelb und ein überaus vielseitiges Bukett sind das Resultat. Die spannende Aromatik setzt sich aus drei Hauptelementen zusammen: Noten reifen Obstes wie Pfirsich und Birne, dichte Fruchtaromen von Orangen und Ananas, und schließlich frische Mineralakzente von Graphit. Die Symbiose aus fruchtiger Aromatik und mineralischer Frische verzückt auch den Gaumen, wo diese Harmonie in cremiger Struktur und einem würzigen, anhaltenden Abgang ihren Höhepunkt findet. Am raffiniertesten entfaltet der Weißburgunder Riserva „Vorberg“ seinen Charakter in Begleitung von Meeresfrüchten und Fischgerichten – seine mineralischen Noten und die betonte Frucht harmonieren vorzüglich mit maritimen Delikatessen.

Schon gewusst?

In den sonnenverwöhnten Weinbergen an den tschöggelberger Südhangen bei Terlan, zwischen 450 und 900 m.ü.M. gelegen, gedeihen äußerst interessante Weißburgunder, darunter auch dieser preisgekrönte Wein. Im Jahre 2018 wurden dem Weißburgunder Riserva „Vorberg“ von Falstaff 94 Punkte verliehen.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
gereifter Käse
gereifter Käse
Meeresfrüchte und Krustentiere
Meeresfrüchte und Krustentiere
Details zum Produzenten
Im Jahre 1893 gegründet, zählt die Kellerei Terlan heute zu den führenden Winzergenossenschaften in Südtirol. Ihr gehören aktuell 143 Mitglieder an, mit einer Anbaufläche von 165 Hektar ? dies entspricht einer abgefüllten Gesamtmenge von jährlich 1,4 Millionen Flaschen. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern verfolgt die Genossenschaft seit vielen Jahren einen strengen Qualitätskurs, der ihnen Renommee und Anerkennung auf dem italienischen und internationalen Weinmarkt eingebracht hat. Die Kellerei Terlan ist somit trotz ihrer überschaubaren Größe zu einer festen Institution in der Fachwelt avanciert und ist ihrer Philosophie Wir lassen Weine reifentreu geblieben.Zeit zu haben, sich Zeit zu nehmen und den Dingen Zeit zu geben, ist heute, da alles immer schneller gehen soll, vielleicht der größte Luxus, den wir besitzen können. In Terlan leisten wir uns diesen Luxus. Jeder Wein bekommt die Zeit, die er braucht, um zu absoluter Vollendung zu reifen. Auch jahrzehntelang.
Pinot Grigio "Porer" Bio 2017
Pinot Grigio "Porer" Bio 2017 Alois Lageder
0.75 l
€ 17,00
1
Cuvée Weis Terlaner Klassisch 2017
Cuvée Weis Terlaner Klassisch 2017 Kiemberger - Kofler Norbert
0.75 l
€ 12,50
1
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2011
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2011 Kellerei Meran
0.75 l
€ 54,00
1
Cuvée Weiß "Trias" 2017
Cuvée Weiß "Trias" 2017 Weingut Niedrist
0.75 l
€ 23,20
1
Chardonnay Riserva Vigna "Au" 2015
Chardonnay Riserva Vigna "Au" 2015 Tiefenbrunner
0.75 l
€ 64,90
1
Sauvignon "Porphyr & Kalk" 2018
Sauvignon "Porphyr & Kalk" 2018 Weingut Niedrist
0.75 l
€ 19,60
1
Riesling "Goldberg GL" 2016
Riesling "Goldberg GL" 2016 Weingut van Volxem
0.75 l
€ 27,20
1
Cuvée Weiss "Weisses Handwerk" 2017
Cuvée Weiss "Weisses Handwerk" 2017 Kiemberger - Kofler Norbert
0.75 l
€ 24,90
1
Sie sagen über uns
Vertrauenszertifikat anzeigen
  • Um mehr über das Bewertungskontrolverfahren und die Möglichkeit, den Kunden zu kontaktieren, zu erfahren, konsultieren Sie bitte unsere ("AGBs").
  • Es wurde für die Bewertungen keine Gegenleistung erbracht.
  • Die Bewertungen werden veröffentlicht und Fünf Jahre lang Gespeichert.
  • Bewertungen sind nicht modifizierbar, falls der Kunde seine Bewertung ändern will, muss er Echte Bewertungen kontaktieren um seine Bewertung zu löschen und eine neue Bewertung schreiben..
  • Die Gründe eine Bewertung zu löschen finden sie hier.

5 /5

  • Anzahl der Bewertungen : 3
  • Durchschnittsnote : 5 / 5

Basierend auf 3 Kundenbewertungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    3
Bewertungen sortieren nach :

Stephan M. veröffentlicht am 23/04/2020 nach einer Bestellung vom 13/04/2020

5/5

....

War diese Bewertung hilfreich ? Ja 0 Nein 0

 

Jens P. veröffentlicht am 17/12/2019 nach einer Bestellung vom 04/12/2019

5/5

Jedes Jahr im Oktober ein Muss diesen Wein zu kaufen.

War diese Bewertung hilfreich ? Ja 0 Nein 0

 
×