Pinot Grigio "Puiten" 2018

Pinot Grigio "Puiten" 2018
Pinot Grigio "Puiten" 2018
   
Artikel Nr. 127725

Kellerei Schreckbichl

Pinot Grigio "Puiten" 2018

 
Sorte:
Pinot Grigio
Weinbaugebiet:
Überetsch
Alkoholgehalt :
14.00% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 18,93 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 14,20

Voraussichtliche Lieferzeit 3-5 Werktage

 
Sorte:
Pinot Grigio
Weinbaugebiet:
Überetsch
Alkoholgehalt :
14.00% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 18,93 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
Leichte Pastagerichte
Leichte Pastagerichte
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
Meeresfrüchte und Krustentiere
Meeresfrüchte und Krustentiere
Beschreibung

Aus den erlesensten Lagen der Kellerei Schreckbichl entspringt der Pinot Grigio „Puiten“, der mit süßer Frucht und feiner Säure verführt. Nach der Pressung gären ein Teil des Mostes im Edelstahltank und ein anderer im großen Holzfass. Darauf folgen zehn Monate der Reifephase auf der Feinhefe mit anschließender Assemblage und schonender Abfüllung. Der „Puiten“ präsentiert sich im Glas mit einem strahlenden Geld, von kräftigen grünen Schimmern durchzogen. Ein schmeichelndes Fruchtbukett aus Quitte, Birne und Honigmelone entzückt die Nase und den Gaumen begeistert der Pinot Grigio mit seiner ausgesprochenen Dichte und frischen Säure. Der vielseitige „Puiten“ versteht es, mit vielerlei Speisen zu harmonieren, so bildet er etwa ein vortreffliches Gespann mit Meeresfrüchten und Fisch, passt hervorragend zu gewürzten Gerichten aus weißem Fleisch, und verfeinert mancherlei Vorspeisen.

Schon gewusst?

Der Pinot Grigio, auch Grauburgunder oder Ruländer genannt, ist die meistangebaute Weißweinrebe ganz Südtirols. Er ist ein ausgesprochen stoffiger, also extraktreicher Weißwein, der je nach Anbaugebiet stark unterschiedliche Prägungen annehmen kann. Die Grauburgunder des Überetsch, also auch die der Kellerei Schreckbichl, werden gemeinhin für ihr intensives Aroma und eindrucksvolle Dichte geschätzt.

Beschreibung

Aus den erlesensten Lagen der Kellerei Schreckbichl entspringt der Pinot Grigio „Puiten“, der mit süßer Frucht und feiner Säure verführt. Nach der Pressung gären ein Teil des Mostes im Edelstahltank und ein anderer im großen Holzfass. Darauf folgen zehn Monate der Reifephase auf der Feinhefe mit anschließender Assemblage und schonender Abfüllung. Der „Puiten“ präsentiert sich im Glas mit einem strahlenden Geld, von kräftigen grünen Schimmern durchzogen. Ein schmeichelndes Fruchtbukett aus Quitte, Birne und Honigmelone entzückt die Nase und den Gaumen begeistert der Pinot Grigio mit seiner ausgesprochenen Dichte und frischen Säure. Der vielseitige „Puiten“ versteht es, mit vielerlei Speisen zu harmonieren, so bildet er etwa ein vortreffliches Gespann mit Meeresfrüchten und Fisch, passt hervorragend zu gewürzten Gerichten aus weißem Fleisch, und verfeinert mancherlei Vorspeisen.

Schon gewusst?

Der Pinot Grigio, auch Grauburgunder oder Ruländer genannt, ist die meistangebaute Weißweinrebe ganz Südtirols. Er ist ein ausgesprochen stoffiger, also extraktreicher Weißwein, der je nach Anbaugebiet stark unterschiedliche Prägungen annehmen kann. Die Grauburgunder des Überetsch, also auch die der Kellerei Schreckbichl, werden gemeinhin für ihr intensives Aroma und eindrucksvolle Dichte geschätzt.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
Leichte Pastagerichte
Leichte Pastagerichte
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
Meeresfrüchte und Krustentiere
Meeresfrüchte und Krustentiere
Details zum Produzenten
Die Rebellen und Pioniere der Kellerei Schreckbichl führen die Qualität in ihrem Wappen. Das junge Konglomerat von rund 300 Weinbauerfamilien blickt auf wenig mehr als 50 Jahren Geschichte zurück und kann dennoch behaupten, die Südtiroler Weinkultur maßgeblich geprägt zu haben. Auf dem hinter der Kellerei gelegenen Weinberg Lafóa fasste in den 1980er Jahren nämlich die sogenannte Südtiroler Qualitätsoffensive Fuß. Luis Raifer hisste eben hier das Banner der neuen Qualitätsstandards für Südtiroler Weine, unter dem er die Kellerei zu ihrem heutigen Erfolg führte. In vier verschiedenen Weinlinien ist die Arbeit des Vorreiters wiederzuerkennen: Die Classic Reihe widmet sich reinsortigen Weinen großer Typizität; für die Selektionen-Reihe werden nur ausgewählte Rebberge mit niedrigen Erträgen verwendet, aus denen Weine von besonderer Reife gewonnen werden; die Lafòa-Reihe besteht aus einer kleinen Auswahl exquisiter Rot- und Weißweine mit großem Alterungspotential und zuletzt die LR-Reihe, die Künstlerweine der Kellerei Schreckbichl, in denen jährlich Philosophie und Handwerkskunst zu einzigartigen Weinkreationen zusammengeführt werden.
Chardonnay "Pichl" 2017
Chardonnay "Pichl" 2017 Kellerei Kurtatsch
0.75 l
€ 13,40
1
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2011
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2011 Kellerei Meran
0.75 l
€ 54,00
1
Bronner "T.N. 04" 2016
Bronner "T.N. 04" 2016 Thomas Niedermayr
0.75 l
€ 21,30
1
Gewürztraminer 2018
Gewürztraminer 2018 Kuenhof
0.75 l
€ 16,00
1
Sauvignon "Porphyr & Kalk" 2018
Sauvignon "Porphyr & Kalk" 2018 Weingut Niedrist
0.75 l
€ 19,60
1
Cuvée Weiss "Weisses Handwerk" 2017
Cuvée Weiss "Weisses Handwerk" 2017 Kiemberger - Kofler Norbert
0.75 l
€ 24,80
1
Sauvignon Riserva Vigna "Rachtl" 2016
Sauvignon Riserva Vigna "Rachtl" 2016 Tiefenbrunner
0.75 l
€ 54,10
1
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2013
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2013 Kellerei Meran
0.75 l
€ 50,00
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×