Blauburgunder 2019

Blauburgunder 2019
Blauburgunder 2019
   
Artikel Nr. 128271

Kellerei Schreckbichl

Blauburgunder 2019

 
Sorte:
Blauburgunder
Weinbaugebiet:
Überetsch
Alkoholgehalt :
13.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 15,93 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 11,95

Voraussichtliche Lieferzeit 3-5 Werktage

 
Sorte:
Blauburgunder
Weinbaugebiet:
Überetsch
Alkoholgehalt :
13.50% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 15,93 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
weißes Fleisch
weißes Fleisch
Beschreibung

Understatement im rubinfarbenen Gewand – Der Blauburgunder der Kellerei Schreckbichl trumpft nicht mit Kraft, sondern verführt mit Finesse. Die Trauben werden traditionell in Edelstahltanks vergoren und der Wein anschließend für sechs Monate in Holz- und Betonfässern ausgebaut. Ein mitteltiefes Rubinrot leuchtet aus dem Glas und es steigen Düfte von roten Beeren und Sauerkirsche an die Nase. Am Gaumen glänz der Burgunder als runder und saftiger Wein mit einer feinen, geschmeidigen Gerbstoffstruktur. Sein unaufdringlicher Charakter ermöglicht es, den Blauburgunder vielseitig in die Küche einzubinden: Zu leichten Vorspeisen oder zu Kalbfleisch, zu Geflügel oder zu Fisch, er ist ein Gast, der stets gern gesehen ist.

Schon gewusst?

Der Blauburgunder ist seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Südtirol beheimatet, und seit jeher aus der regionale Weinkultur nicht mehr wegzudenken. Die Blauburgunderreben der Kellerei Schreckbichl gedeihen auf Moränenablagen mit Ton- und Porphyrschutt auf rund 400-500 m.ü.M., wodurch der sehr traditionelle Wein einen besonderen Wiedererkennungswert erhält.

Beschreibung

Understatement im rubinfarbenen Gewand – Der Blauburgunder der Kellerei Schreckbichl trumpft nicht mit Kraft, sondern verführt mit Finesse. Die Trauben werden traditionell in Edelstahltanks vergoren und der Wein anschließend für sechs Monate in Holz- und Betonfässern ausgebaut. Ein mitteltiefes Rubinrot leuchtet aus dem Glas und es steigen Düfte von roten Beeren und Sauerkirsche an die Nase. Am Gaumen glänz der Burgunder als runder und saftiger Wein mit einer feinen, geschmeidigen Gerbstoffstruktur. Sein unaufdringlicher Charakter ermöglicht es, den Blauburgunder vielseitig in die Küche einzubinden: Zu leichten Vorspeisen oder zu Kalbfleisch, zu Geflügel oder zu Fisch, er ist ein Gast, der stets gern gesehen ist.

Schon gewusst?

Der Blauburgunder ist seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Südtirol beheimatet, und seit jeher aus der regionale Weinkultur nicht mehr wegzudenken. Die Blauburgunderreben der Kellerei Schreckbichl gedeihen auf Moränenablagen mit Ton- und Porphyrschutt auf rund 400-500 m.ü.M., wodurch der sehr traditionelle Wein einen besonderen Wiedererkennungswert erhält.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
weißes Fleisch
weißes Fleisch
Details zum Produzenten
Die Rebellen und Pioniere der Kellerei Schreckbichl führen die Qualität in ihrem Wappen. Das junge Konglomerat von rund 300 Weinbauerfamilien blickt auf wenig mehr als 50 Jahren Geschichte zurück und kann dennoch behaupten, die Südtiroler Weinkultur maßgeblich geprägt zu haben. Auf dem hinter der Kellerei gelegenen Weinberg Lafóa fasste in den 1980er Jahren nämlich die sogenannte Südtiroler Qualitätsoffensive Fuß. Luis Raifer hisste eben hier das Banner der neuen Qualitätsstandards für Südtiroler Weine, unter dem er die Kellerei zu ihrem heutigen Erfolg führte. In vier verschiedenen Weinlinien ist die Arbeit des Vorreiters wiederzuerkennen: Die Classic Reihe widmet sich reinsortigen Weinen großer Typizität; für die Selektionen-Reihe werden nur ausgewählte Rebberge mit niedrigen Erträgen verwendet, aus denen Weine von besonderer Reife gewonnen werden; die Lafòa-Reihe besteht aus einer kleinen Auswahl exquisiter Rot- und Weißweine mit großem Alterungspotential und zuletzt die LR-Reihe, die Künstlerweine der Kellerei Schreckbichl, in denen jährlich Philosophie und Handwerkskunst zu einzigartigen Weinkreationen zusammengeführt werden.
Kalterersee Klassisch cl. Superiore "Kalkofen" 2017
Kalterersee Klassisch cl. Superiore "Kalkofen"... Baron di Pauli
0.75 l
€ 13,50
1
Merlot Riserva "Siebeneich" 2016
Merlot Riserva "Siebeneich" 2016 Kellerei Bozen
0.75 l
€ 33,50
1
Lagrein Riserva 2015
Lagrein Riserva 2015 Kiemberger - Kofler Norbert
0.75 l
€ 24,80
1
Merlot "Spitz" 2016
Merlot "Spitz" 2016 Weingut Griesbauerhof
0.75 l
€ 15,50
1
Cabernet Merlot Centa 2013
Cabernet Merlot Centa 2013 Weingut Milla
0.75 l
€ 15,75
1
Amarone della Valpolicella 2015
Amarone della Valpolicella 2015 Zenato srl
0.75 l
€ 48,90
1
Cuvée Rot "Kermesse" 2015
Cuvée Rot "Kermesse" 2015 Elena Walch
0.75 l
€ 47,00
1
Cabernet Merlot "Milla" 2015
Cabernet Merlot "Milla" 2015 Weingut Milla
0.75 l
€ 31,90
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×