Pinot Grigio "Festival" 2019

Pinot Grigio "Festival" 2019
Artikel Nr. 128576

Kellerei Meran

Pinot Grigio "Festival" 2019

 
Sorte:
Pinot Grigio
Weinbaugebiet:
Meran & Umgebung
Alkoholgehalt :
14.00% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 12,00 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 9,00

Voraussichtliche Lieferzeit 3-5 Werktage

 
Sorte:
Pinot Grigio
Weinbaugebiet:
Meran & Umgebung
Alkoholgehalt :
14.00% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 12,00 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
kräftige Vorspeisen
kräftige Vorspeisen
Beschreibung

Der Pinot Grigio „Festival“ der Kellerei Meran ist ein Klassiker, ein Evergreen, ein Dauergast in jedem Heimkeller, der etwas auf sich hält. Die Trauben werden von Hand gewimmt und anschließend einer zwölfstündigen Kaltmazeration unterzogen, bevor sie schonend gepresst und in Edelstahltanks vergoren werden. Fünf Monate der Lagerung auf der Feinhefe geben dem Wein noch seinen Feinschliff. Das Auge verzückt der Pinot Grigio „Festival“ mit seinem geladenen Strohgelb. Die Nase, hingegen, verführt er mit feinen Bananenaromen in exotische Gefilde und bringt sie mit dem Nachhall grüner Äpfel dann wieder nachhause. Schließlich stellt er am Gaumen seine harmonische Fülle und lebhafte Säure zur Schau und verklingt in einem eleganten, anhaltenden Abgang. Wird der Pinot Grigio „Festival“ zu herzhaften Vorspeisen, kräftigen Fischgerichten oder auch zu Südtiroler Spezialitäten wie Schlutzkrapfen oder Knödel gereicht, ist kulinarisches Hochgefühl eine Gewissheit.

Schon gewusst?

Der Pinot Grigio ist in Südtirol die absolute Nummer Eins und er versteht es ausgezeichnet, die Feinheiten der vielen verschiedenen Anbaugebiete des Landes wiederzugeben. Auf 629 Hektar Anbaufläche die zwar vorwiegend im Überetsch und Unterland angesiedelt sind, aber im gesamten Land verteilt vorkommen, entfalten die Trauben einen stets anderen Charakter. Dadurch wird der Pinot Grigio, der auch als Grauburgunder oder Ruländer bekannt ist, zu einem Erlebnis, das sich von Jahr zu Jahr und Kellerei zu Kellerei immer neu erfahren lässt.

Beschreibung

Der Pinot Grigio „Festival“ der Kellerei Meran ist ein Klassiker, ein Evergreen, ein Dauergast in jedem Heimkeller, der etwas auf sich hält. Die Trauben werden von Hand gewimmt und anschließend einer zwölfstündigen Kaltmazeration unterzogen, bevor sie schonend gepresst und in Edelstahltanks vergoren werden. Fünf Monate der Lagerung auf der Feinhefe geben dem Wein noch seinen Feinschliff. Das Auge verzückt der Pinot Grigio „Festival“ mit seinem geladenen Strohgelb. Die Nase, hingegen, verführt er mit feinen Bananenaromen in exotische Gefilde und bringt sie mit dem Nachhall grüner Äpfel dann wieder nachhause. Schließlich stellt er am Gaumen seine harmonische Fülle und lebhafte Säure zur Schau und verklingt in einem eleganten, anhaltenden Abgang. Wird der Pinot Grigio „Festival“ zu herzhaften Vorspeisen, kräftigen Fischgerichten oder auch zu Südtiroler Spezialitäten wie Schlutzkrapfen oder Knödel gereicht, ist kulinarisches Hochgefühl eine Gewissheit.

Schon gewusst?

Der Pinot Grigio ist in Südtirol die absolute Nummer Eins und er versteht es ausgezeichnet, die Feinheiten der vielen verschiedenen Anbaugebiete des Landes wiederzugeben. Auf 629 Hektar Anbaufläche die zwar vorwiegend im Überetsch und Unterland angesiedelt sind, aber im gesamten Land verteilt vorkommen, entfalten die Trauben einen stets anderen Charakter. Dadurch wird der Pinot Grigio, der auch als Grauburgunder oder Ruländer bekannt ist, zu einem Erlebnis, das sich von Jahr zu Jahr und Kellerei zu Kellerei immer neu erfahren lässt.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite

Ursprungsland: Italien
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
kräftige Vorspeisen
kräftige Vorspeisen
Details zum Produzenten

1901 beginnt die Erfolgsgeschichte der heutigen Kellerei Meran, die über 100 Jahre später neu beflügelt werden sollte. Die Fusion der zwei traditionsreichen Kellereigenossenschaften Meran und Burggräfler im Jahr 2010 bündelt das Potential von 360 Mitgliedern und die Neueröffnung 2013 zeichnet den Beginn der größten Kellerei im Westen Südtirols. Die Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften zwei einzigartige Weinbauzonen: sonnengetränkte Weinhanglagen in Meran und Umgebung und hervorragend belüftete Steillagen in extremen Klimabedingungen im Vinschgau, das zugleich das westlichste Weinbaugebiet Südtirols und auch das kleinste geschlossene DOC-Gebiet Südtirols bildet. Insgesamt werden auf den rund 245 Hektar Anbaufläche 16 verschiedene Rebsorten in vier Weinlinien verwandelt. „Festival“-Weine stehen für Typizität und Unverfälschtheit, die Linie „Graf“ bringt das Beste vom Meraner Weinbau an den Mann und die Linie „Vinschgau“ tut dasselbe für Südtirols Westen. Die Lagen- und Raritätsweine bilden schließlich die Diamantspitze im Sortiment der Kellerei Meran.

Chardonnay "Pichl" 2017
Chardonnay "Pichl" 2017 Kellerei Kurtatsch
0.75 l
€ 13,40
1
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2011
Weissburgunder "Gran Riserva V Years" 2011 Kellerei Meran
0.75 l
€ 54,00
1
Gewürztraminer 2018
Gewürztraminer 2018 Kuenhof
0.75 l
€ 16,00
1
Cuvée Weiß "Trias" 2017
Cuvée Weiß "Trias" 2017 Weingut Niedrist
0.75 l
€ 23,20
1
Chardonnay Bio 2018
Chardonnay Bio 2018 Stachlburg Schlossweingut
0.75 l
€ 14,00
1
Gewürztraminer Vigna "Kastelaz" 2018
Gewürztraminer Vigna "Kastelaz" 2018 Elena Walch
0.75 l
€ 31,20
1
Weißburgunder" Kristallberg" 2018
Weißburgunder" Kristallberg" 2018 Elena Walch
0.75 l
€ 21,20
1
Sauvignon Riserva Vigna "Rachtl" 2016
Sauvignon Riserva Vigna "Rachtl" 2016 Tiefenbrunner
0.75 l
€ 54,10
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×