Grauvernatsch 2017

Falstaff - 90
Falstaff - 92
Vernatschcup
Grauvernatsch 2017

Kellerei Kurtatsch

Grauvernatsch 2017

 
Sorte:
Vernatsch
Weinbaugebiet:
Unterland
Alkoholgehalt :
12.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 10,93 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 8,20

Zustellung nach Weihnachten

 
Sorte:
Vernatsch
Weinbaugebiet:
Unterland
Alkoholgehalt :
12.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 10,93 / 1 l)
Falstaff - 90
Falstaff - 92
Vernatschcup
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
helles Fleisch
helles Fleisch
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
Speck und Wurst
Speck und Wurst
Beschreibung

Die anspruchsvolle Rebe gedeiht auf sonnigen Hügellagen besonders gut auf den kalk-haltigen Lehmböden von Kurtatsch entsteht ein fester, harmonischer Grauvernatsch mit einer seidigen Gerbstoff-Dimension.

Schon gewusst?

Lagerfähigkeit: 1-2 Jahre; soll jung getrunken werden

Beschreibung

Die anspruchsvolle Rebe gedeiht auf sonnigen Hügellagen besonders gut auf den kalk-haltigen Lehmböden von Kurtatsch entsteht ein fester, harmonischer Grauvernatsch mit einer seidigen Gerbstoff-Dimension.

Schon gewusst?

Lagerfähigkeit: 1-2 Jahre; soll jung getrunken werden

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
helles Fleisch
helles Fleisch
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
Speck und Wurst
Speck und Wurst
Details zum Produzenten

Die Kellerei Kurtatsch liegt direkt an der Weinstraße im Süden Südtirols. In Kurtatsch schafft das abwechslungsreiche inneralpine Kontinentalklima mit seinen über 2000 Sonnenstunden im Jahr und den kühlen Abendwinden ideale Voraussetzungen für die Vegetation von hocharomatisch fruchtigen, schweren Rotweinen und von eleganten, mineralischen Weißweinen.

Die Franzosen sprechen vom „Terroir“, wenn sie die einzigartige Identität eines Weines meinen – diese unverwechselbare Herkunft ist der größte Trumpf der Kurtatscher Weine. Die Böden sind kalkreich, bieten gute Wasserdurchlässigkeit und sind manchmal mit Lehm vermischt. Das Geheimnis großer Weine liegt unter der Erde – das einmalige Kurtatscher Lagenpotential erstreckt sich von 250 bis 900 m über dem Meeresspiegel auf schroffen, teils abenteuerlich steilen Hügel- und Steillagen, wo sich uraltes Gestein auf rätselhafte Art im Wein mitteilt.

Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013
Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013 Marchesi Antinori
1.5 l
€ 43,94
1
Blauburgunder Mazon Riserva 2015
Blauburgunder Mazon Riserva 2015 Weingut J. Hofstätter
0.75 l
€ 26,60
1
Merlot "Black" 2016
Merlot "Black" 2016 Kellerei Bozen
1.5 l
€ 33,40
1
Blauburgunder Riserva "Burgum Novum" 2015
Blauburgunder Riserva "Burgum Novum" 2015 Weingut Castelfeder
1.5 l
€ 57,60
1
Blauburgunder "Dona Noir" 2012
Blauburgunder "Dona Noir" 2012 Weingut Hartmann Dona
0.75 l
€ 51,70
1
Vernatsch 2017
Vernatsch 2017 Baron Widmann
0.75 l
€ 10,89
1
Vernatsch "Algunder Rosengarten" 2017
Vernatsch "Algunder Rosengarten" 2017 Kellerei Meran
0.75 l
€ 9,89
1
Cuvée Rot "Campill" 2015
Cuvée Rot "Campill" 2015 Weingut Pranzegg
0.75 l
€ 20,80
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Sie sagen über uns