Lazio Syrah "Tellus" 2017

Lazio Syrah "Tellus" 2017

Falesco

Lazio Syrah "Tellus" 2017

 
Sorte:
Syrah
Weinbaugebiet:
Italien - Latium
Alkoholgehalt :
14% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 12,52 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 9,39

Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

 
Sorte:
Syrah
Weinbaugebiet:
Italien - Latium
Alkoholgehalt :
14% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 12,52 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
dunkles Fleisch und Wild
dunkles Fleisch und Wild
Leichte Pastagerichte
Leichte Pastagerichte
Speck und Wurst
Speck und Wurst
Beschreibung

Nicht nur der Name des Lazio Syrah „Tellus“ des Weingutes Falesco hat etwas Göttliches an sich: Dieser Ausdruck der Geschmeidigkeit und Finesse der Früchte des Latiums lädt zum Schwelgen ein. Die Syrah Trauben werden unmittelbar nach der Weinlese verarbeitet, sodass ihre natürliche Intensität bestmöglich erhalten bleibt. Anschließend an die schonende Pressung erfolgt die Maischegärung in Edelstahltanks. Daraufhin wird der Wein in Barriques in zweiter Nutzung gefüllt, wo er vor der Abfüllung fünf Monate lang ausgebaut wird. Der „Tellus“ zeigt sich in eindrucksvollem granatfarbenen, von violetten Schimmern durchzogenem Gewand. Führt man das Glas an die Nase öffnet sich ein Duftfächer reich an Kirschnoten mit Untertönen süßer Gewürze und Vanille, die dem Ausbau im Eichenfass zuschreibbar sind. Der Syarh beweist delikate Geschmeidigkeit und hüllte den Gaumen in seidenweiche Gerbstoffe, bevor er in einem prächtigen, langanhaltenden Abgang ausklingt. Wer diesen Rotwein aus dem Latium gemeinsam mit Fleisch als Vor- oder Hauptspeise oder reichhaltigen Pastagerichten auftischt, dem ist ein gelungenes Abendessen gewiss.

Schon gewusst?

Tellus ist die römische Göttin, die diesem Syrah seinen Beinamen verleiht – und wohl nicht nur den, da sie schließlich die Gottheit der Erde und der Fruchtbarkeit ist. Vermutlich reichen die Wurzeln des Telluskultes bis in die Zeit weit vor der offiziellen römischen Staatsreligion zurück und entspringt wahrscheinlich der Verehrung der Muttergöttin, die in den verschiedensten Teilen der Antiken Welt rege Gefolgschaft fand.

Beschreibung

Nicht nur der Name des Lazio Syrah „Tellus“ des Weingutes Falesco hat etwas Göttliches an sich: Dieser Ausdruck der Geschmeidigkeit und Finesse der Früchte des Latiums lädt zum Schwelgen ein. Die Syrah Trauben werden unmittelbar nach der Weinlese verarbeitet, sodass ihre natürliche Intensität bestmöglich erhalten bleibt. Anschließend an die schonende Pressung erfolgt die Maischegärung in Edelstahltanks. Daraufhin wird der Wein in Barriques in zweiter Nutzung gefüllt, wo er vor der Abfüllung fünf Monate lang ausgebaut wird. Der „Tellus“ zeigt sich in eindrucksvollem granatfarbenen, von violetten Schimmern durchzogenem Gewand. Führt man das Glas an die Nase öffnet sich ein Duftfächer reich an Kirschnoten mit Untertönen süßer Gewürze und Vanille, die dem Ausbau im Eichenfass zuschreibbar sind. Der Syarh beweist delikate Geschmeidigkeit und hüllte den Gaumen in seidenweiche Gerbstoffe, bevor er in einem prächtigen, langanhaltenden Abgang ausklingt. Wer diesen Rotwein aus dem Latium gemeinsam mit Fleisch als Vor- oder Hauptspeise oder reichhaltigen Pastagerichten auftischt, dem ist ein gelungenes Abendessen gewiss.

Schon gewusst?

Tellus ist die römische Göttin, die diesem Syrah seinen Beinamen verleiht – und wohl nicht nur den, da sie schließlich die Gottheit der Erde und der Fruchtbarkeit ist. Vermutlich reichen die Wurzeln des Telluskultes bis in die Zeit weit vor der offiziellen römischen Staatsreligion zurück und entspringt wahrscheinlich der Verehrung der Muttergöttin, die in den verschiedensten Teilen der Antiken Welt rege Gefolgschaft fand.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
DIESER WEIN PASST ZU
dunkles Fleisch und Wild
dunkles Fleisch und Wild
Leichte Pastagerichte
Leichte Pastagerichte
Speck und Wurst
Speck und Wurst
Details zum Produzenten

Die Brüder Renzo und Riccardo Cotarella gründen das Weingut Falesco in Montefiascone (Latium), mit dem Ziel dem Ort seine historischen Rebsorten zurückzugeben. Durch die besondere Aufmerksamkheit, die seit 1990 für einen speziellien Klon vom Merlot aufgebracht wurde, entstand Montiano: der berühmteste von Falesco produzierte Wein, der mit seiner ausserordentlichen Eleganz, seinen kostbaren Aromen, seiner großen Konzentration und Struktur schon von Anfang an einer der größten Rotweine Italiens war.

Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013
Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013 Marchesi Antinori
1.5 l
€ 43,94
1
Blauburgunder Urban Barthenau 2015
Blauburgunder Urban Barthenau 2015 Weingut J. Hofstätter
0.75 l
€ 59,00
1
Merlot Riserva "Siebeneich" 2016
Merlot Riserva "Siebeneich" 2016 Kellerei Bozen
0.75 l
€ 33,40
1
Kalterersee Auslese "Sea" 2017
Kalterersee Auslese "Sea" 2017 Weingut Andi Sölva
0.75 l
€ 15,75
1
Cuvée Rot "Campill" 2015
Cuvée Rot "Campill" 2015 Weingut Pranzegg
0.75 l
€ 20,80
1
Merlot Riserva DJJ 2016
Merlot Riserva DJJ 2016 Weingut Niklas
1.5 l
€ 73,00
1
Lagrein Riserva 2015
Lagrein Riserva 2015 Kiemberger
0.75 l
€ 24,90
1
Cabernet Sauvignon "Cor Römigberg" Bio 2015
Cabernet Sauvignon "Cor Römigberg" Bio 2015 Alois Lageder
0.75 l
€ 48,70
1
Sie sagen über uns
Vertrauenszertifikat anzeigen
  • Um mehr über das Bewertungskontrolverfahren und die Möglichkeit, den Kunden zu kontaktieren, zu erfahren, konsultieren Sie bitte unsere ("AGBs").
  • Es wurde für die Bewertungen keine Gegenleistung erbracht.
  • Die Bewertungen werden veröffentlicht und Fünf Jahre lang Gespeichert.
  • Bewertungen sind nicht modifizierbar, falls der Kunde seine Bewertung ändern will, muss er Echte Bewertungen kontaktieren um seine Bewertung zu löschen und eine neue Bewertung schreiben..
  • Die Gründe eine Bewertung zu löschen finden sie hier.

0 /5

  • Anzahl der Bewertungen : 0
  • Durchschnittsnote : 0 / 5

Basierend auf 0 Kundenbewertungen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertungen sortieren nach :
×