Lazio Bianco "Est! Est!! Est!!! - Poggio die Gelsi" 2017

Lazio Bianco "Est! Est!! Est!!! - Poggio die Gelsi" 2017

Falesco

Lazio Bianco "Est! Est!! Est!!! - Poggio die Gelsi" 2017

 
Sorte:
Cuvée weiss
Weinbaugebiet:
Italien - Latium
Alkoholgehalt :
12.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 9,73 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 7,30

Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

 
Sorte:
Cuvée weiss
Weinbaugebiet:
Italien - Latium
Alkoholgehalt :
12.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 9,73 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
Meeresfrüchte und Krustentiere
Meeresfrüchte und Krustentiere
Beschreibung

Auch wenn seine Namensgebung bereits fast ein ganzes Jahrtausend zurückliegt, erfreut sich die Cuvée Lazio Bianco ?Est! Est!! Est!!! Poggio dei Gelsi? heute wie damals besonderer Beliebtheit unter den Freunden des guten Weißweins. Trauben von Roscetto, Trebbiano und Malavasia, allesamt autochthone Rebsorten der Region, werden schonend gepresst und der Most in Edelstahltanks vergoren. Es findet kein Ausbau und auch keine malolaktische Gärung statt, somit ensteht ein frischer, aromatischer Wein von intensivem Sortencharakter. Der weiße Verschnitt füllt das Glas mit elegantem Strohgelb und tritt blumen- und fruchtbetont an die Nase. Am Gaumen beweist er ein ausgezeichnetes Gleichgewicht zwischen Lebhaftigkeit und Struktur und schließt mit einem angenehm anhaltenden Abgang. Der ?Est! Est!! Est!!! Poggio dei Gelsi? ist eine zeitgenössische Interpretation des klassischen Weißweins aus Montefiascone und passt hervorragend zu verschiedensten Antipasti und leichten Fischgerichten sowie Meeresfrüchten.

Schon gewusst?

Der Beiname dieser beschwingten Cuvée des Weingutes Falesco blickt auf eine nahezu legendäre Entstehungsgeschichte zurück. Die Geschichtsschreiber erzählen von dem Italienzug im Jahre 1111 des deutschen Königs Heinrich V, der sich samt Gefolgschaft nach Rom aufmachte, um dort vom Papst zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches gekrönt zu werden. Unter den Mitreisenden befand sich auch Johannes Defuk, Bischof und Liebhaber feiner Weine. Dieser trug seinem Diener Martin auf, dem Königszug vorauszureisen, um die Gaststätten und Tavernen mit den besten Weinen auszumachen und ihre Türen mit der Inschrift ?Est? zu markieren. Im Süden des heutigen Latiums angekommen, fand der Diener des Bischofs solch erlesene Weine, dass er das festgelegte Zeichen gleich verdreifachte und gar sechs Ausrufezeichen hinzufügte.

Beschreibung

Auch wenn seine Namensgebung bereits fast ein ganzes Jahrtausend zurückliegt, erfreut sich die Cuvée Lazio Bianco ?Est! Est!! Est!!! Poggio dei Gelsi? heute wie damals besonderer Beliebtheit unter den Freunden des guten Weißweins. Trauben von Roscetto, Trebbiano und Malavasia, allesamt autochthone Rebsorten der Region, werden schonend gepresst und der Most in Edelstahltanks vergoren. Es findet kein Ausbau und auch keine malolaktische Gärung statt, somit ensteht ein frischer, aromatischer Wein von intensivem Sortencharakter. Der weiße Verschnitt füllt das Glas mit elegantem Strohgelb und tritt blumen- und fruchtbetont an die Nase. Am Gaumen beweist er ein ausgezeichnetes Gleichgewicht zwischen Lebhaftigkeit und Struktur und schließt mit einem angenehm anhaltenden Abgang. Der ?Est! Est!! Est!!! Poggio dei Gelsi? ist eine zeitgenössische Interpretation des klassischen Weißweins aus Montefiascone und passt hervorragend zu verschiedensten Antipasti und leichten Fischgerichten sowie Meeresfrüchten.

Schon gewusst?

Der Beiname dieser beschwingten Cuvée des Weingutes Falesco blickt auf eine nahezu legendäre Entstehungsgeschichte zurück. Die Geschichtsschreiber erzählen von dem Italienzug im Jahre 1111 des deutschen Königs Heinrich V, der sich samt Gefolgschaft nach Rom aufmachte, um dort vom Papst zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches gekrönt zu werden. Unter den Mitreisenden befand sich auch Johannes Defuk, Bischof und Liebhaber feiner Weine. Dieser trug seinem Diener Martin auf, dem Königszug vorauszureisen, um die Gaststätten und Tavernen mit den besten Weinen auszumachen und ihre Türen mit der Inschrift ?Est? zu markieren. Im Süden des heutigen Latiums angekommen, fand der Diener des Bischofs solch erlesene Weine, dass er das festgelegte Zeichen gleich verdreifachte und gar sechs Ausrufezeichen hinzufügte.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
DIESER WEIN PASST ZU
Fisch
Fisch
leichte Vorspeisen
leichte Vorspeisen
Meeresfrüchte und Krustentiere
Meeresfrüchte und Krustentiere
Details zum Produzenten

Die Brüder Renzo und Riccardo Cotarella gründen das Weingut Falesco in Montefiascone (Latium), mit dem Ziel dem Ort seine historischen Rebsorten zurückzugeben. Durch die besondere Aufmerksamkheit, die seit 1990 für einen speziellien Klon vom Merlot aufgebracht wurde, entstand Montiano: der berühmteste von Falesco produzierte Wein, der mit seiner ausserordentlichen Eleganz, seinen kostbaren Aromen, seiner großen Konzentration und Struktur schon von Anfang an einer der größten Rotweine Italiens war.

Cuvée Weiß "Schweizer Manna" 2017
Cuvée Weiß "Schweizer Manna" 2017 Weingut Franz Haas
0.75 l
€ 29,99
1
Gewürztraminer "Amperg" 2017
Gewürztraminer "Amperg" 2017 Weingut Klaus Lentsch
0.75 l
€ 12,60
1
Sauvignon Riserva Burgum Novum 2015
Sauvignon Riserva Burgum Novum 2015 Weingut Castelfeder
0.75 l
€ 22,20
1
Müller Thurgau "Graun" 2017
Müller Thurgau "Graun" 2017 Kellerei Kurtatsch
0.75 l
€ 12,70
1
Chardonnay "Graf von Meran" 2017
Chardonnay "Graf von Meran" 2017 Kellerei Meran
0.75 l
€ 11,70
1
Chardonnay "Hausmannhof" Bio 2017
Chardonnay "Hausmannhof" Bio 2017 Haderburg
0.75 l
€ 12,80
1
Weißburgunder "Wir mussten Künstler sein" 2017
Weißburgunder "Wir mussten Künstler sein" 2017 Weingut Andi Sölva
0.75 l
€ 16,95
1
Pinot Grigio "Soll" 2017
Pinot Grigio "Soll" 2017 Kellerei Kaltern
0.75 l
€ 11,10
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Sie sagen über uns