Toscana Rosso "Villa Antinori" 2015

Toscana Rosso "Villa Antinori" 2015

Marchesi Antinori

Toscana Rosso "Villa Antinori" 2015

 
Sorte:
Cuvée Rot
Weinbaugebiet:
Italien - Toskana
Alkoholgehalt :
13.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 19,47 / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

€ 14,60

Lieferzeit 4-7 Werktage

 
Sorte:
Cuvée Rot
Weinbaugebiet:
Italien - Toskana
Alkoholgehalt :
13.5% VOL
Inhalt:
0.75 l (€ 19,47 / 1 l)
DIESER WEIN PASST ZU
dunkles Fleisch und Wild
dunkles Fleisch und Wild
Beschreibung

Die nahezu hundertjährige Cuvée Toscana Rosso ?Villa Antinori? ist ein mit akribischem Kunstgriff komponierter Verschnitt, der als Klassiker unter den Weinen der Toskana gilt. Der rote Italiener besteht aus Sangiovese, Cabernet Sauvignons, Merlot und Syrah, von denen jede einzelne Rebsorte mit größter Achtung der jeweiligen Anforderungen angebaut wird. Nach der sanften Pressung, der Gärung in eigens dafür vorgesehenen Behältern und der Mazeration, wird der Wein assembliert und etwa ein Jahr lang in Eichenfässern ausgebaut. Der ?Villa Antinori? bedeckt das Glas mit einem dichten rubinroten Schleier der dem Geruchssinn ein vielschichtiges Duftspiel bietet, bestehend aus Aromen roter Früchte, Kirschen und Zwetschgen, gefolgt von pflanzlichen Noten von Minze, umspielt von feinen Würz- und Vanillearomen, die auf den Ausbau im Fass zurückzuführen sind. Der Verschnitt besticht am Gaumen durch seine Ausgewogenheit, den deutlichen und zugleich samtigen Gerbstoffen und dem anhaltenden Abgang. Von gutem Körper und markantem Charakter bietet sich der ?Villa Antinori? ausgezeichnet zur Begleitung von Wild- und Fleischgerichten an.

Schon gewusst?

Die Geschichte des ?Villa Antinori? umspannt fast ein gesamtes Jahrhundert. Ihren Beginn findet sie im Jahre 1928 mit dem Marchese Niccolò Antinori, Großvater der gegenwärtigen Geschäftsführer des Unternehmens, der in diesem Weingut einen Chianti Classico kreieren wollte, der mit zunehmender Reife immer edler werden sollte: Es entstand der ?Villa Antinori?. Über die Jahrzehnte hat sich aus dem Chianti eine eigenständige Cuvée abgezweigt die zu jenem Publikumsliebling der internationalen Weingemeinde geworden ist, wie wir sie heute kennen. Das Design des Weinetiketts, das die namensstiftende Villa Antinori abbildet, ist übrigens noch fast dasselbe wie im Ursprungsjahr, nur kleine Aufbesserung in den Jahrgängen 1990 und 2001 wurden angestellt.

Beschreibung

Die nahezu hundertjährige Cuvée Toscana Rosso ?Villa Antinori? ist ein mit akribischem Kunstgriff komponierter Verschnitt, der als Klassiker unter den Weinen der Toskana gilt. Der rote Italiener besteht aus Sangiovese, Cabernet Sauvignons, Merlot und Syrah, von denen jede einzelne Rebsorte mit größter Achtung der jeweiligen Anforderungen angebaut wird. Nach der sanften Pressung, der Gärung in eigens dafür vorgesehenen Behältern und der Mazeration, wird der Wein assembliert und etwa ein Jahr lang in Eichenfässern ausgebaut. Der ?Villa Antinori? bedeckt das Glas mit einem dichten rubinroten Schleier der dem Geruchssinn ein vielschichtiges Duftspiel bietet, bestehend aus Aromen roter Früchte, Kirschen und Zwetschgen, gefolgt von pflanzlichen Noten von Minze, umspielt von feinen Würz- und Vanillearomen, die auf den Ausbau im Fass zurückzuführen sind. Der Verschnitt besticht am Gaumen durch seine Ausgewogenheit, den deutlichen und zugleich samtigen Gerbstoffen und dem anhaltenden Abgang. Von gutem Körper und markantem Charakter bietet sich der ?Villa Antinori? ausgezeichnet zur Begleitung von Wild- und Fleischgerichten an.

Schon gewusst?

Die Geschichte des ?Villa Antinori? umspannt fast ein gesamtes Jahrhundert. Ihren Beginn findet sie im Jahre 1928 mit dem Marchese Niccolò Antinori, Großvater der gegenwärtigen Geschäftsführer des Unternehmens, der in diesem Weingut einen Chianti Classico kreieren wollte, der mit zunehmender Reife immer edler werden sollte: Es entstand der ?Villa Antinori?. Über die Jahrzehnte hat sich aus dem Chianti eine eigenständige Cuvée abgezweigt die zu jenem Publikumsliebling der internationalen Weingemeinde geworden ist, wie wir sie heute kennen. Das Design des Weinetiketts, das die namensstiftende Villa Antinori abbildet, ist übrigens noch fast dasselbe wie im Ursprungsjahr, nur kleine Aufbesserung in den Jahrgängen 1990 und 2001 wurden angestellt.

Inhaltsstoffe
Enthält Sulfite
DIESER WEIN PASST ZU
dunkles Fleisch und Wild
dunkles Fleisch und Wild
Details zum Produzenten
Der Name Marchesi Antinori ist wohl der berühmteste Name im italienischen Weinsektor. Seit 26 Generationen ist die Familie Antinori im Weinbau tätig – 600 Jahre währt die Tradition bereits. Zum Stammhaus gehören mehrere renommierte Weingüter in der Toskana. Dazu zählt auch das Weingut Tignanello, dessen gleichnamige Cuvée die Weinklasse der "Super-Tuscans" begründete. Neben den Gütern in der Toskana gehören weitere nationale und internationale Namen zu Antinori: Prunotto im Piemont, Tormaresca in Apulien, Haras de Pirque in Chile und Antica im Napa Valley.
Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013
Chianti Classico Riserva "Villa Antinori" 2013 Marchesi Antinori
1.5 l
€ 43,94
1
Cabernet-Merlot Riserva "Loam" 2016
Cabernet-Merlot Riserva "Loam" 2016 Kellerei Tramin
0.75 l
€ 29,95
1
Blauburgunder Bio 2016
Blauburgunder Bio 2016 Weingut Garlider
0.75 l
€ 20,40
1
Blauburgunder Mazon Riserva 2015
Blauburgunder Mazon Riserva 2015 Weingut J. Hofstätter
0.75 l
€ 26,60
1
Merlot Cabernet "Cornelius" 2016
Merlot Cabernet "Cornelius" 2016 Kellerei Schreckbichl
0.75 l
€ 25,90
1
Blauburgunder "Dona Noir" 2012
Blauburgunder "Dona Noir" 2012 Weingut Hartmann Dona
0.75 l
€ 51,70
1
Merlot Cabernet "Kirchegg" 2016
Merlot Cabernet "Kirchegg" 2016 Weingut J. Hofstätter
0.75 l
€ 14,60
1
Vernatsch 2017
Vernatsch 2017 Baron Widmann
0.75 l
€ 10,89
1
Sie sagen über uns
  •  .
  • .
  • .
  • .
  • .

0 /5

  • : 0
  • : 0 / 5

 0 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
×
Sie sagen über uns